Close Menu
 

Zweite Ausgabe Garden Trials and Trade vom 11. bis 13. Juni 2019

4 Dezember 2018
Zweite Ausgabe Garden Trials and Trade vom 11. bis 13. Juni 2019

Innovationen der Spitzenklasse im Bereich Holzgewächse und mehrjährige Pflanzen

Vom 11. bis 13. Juni 2019 findet die zweite Ausgabe der Garden Trials and Trade im Plantariumgebäude auf dem Gelände des International Trade Centre in Boskoop-Hazerswoude statt. Die erste Ausgabe im Juni dieses Jahres war ein voller Erfolg. Sie brachte 34 teilnehmende Unternehmen sowie viele internationale Besucher nach Boskoop. Damit wurde das Fundament für die nächste Ausgabe gelegt.

Bei dieser dreitägigen Veranstaltung werden die aktuellsten Innovationen im Bereich der Holzgewächse und mehrjährigen Pflanzen präsentiert. Sowohl innovative Konzepte als auch neue Kultivare stehen im Mittelpunkt.

Zielgruppe
Die Garden Trials and Trade richtet sich an ein internationales Fachpublikum aus den Bereichen Zierpflanzenkultur und Handel. Für die Züchter ist es interessant, sich über die aktuellsten Neuheiten zu informieren und zuchttechnische Informationen zu erhalten. Groß- und Einzelhändler können Pflanzenveredler treffen und sich eine Vorstellung von den tonangebenden Varietäten und Konzepten für die kommende Saison machen.
Die Organisation möchte gemeinsam mit den Teilnehmern Besucher aus der ganzen Welt ansprechen.

Organisation
Die Garden Trials and Trade wird von der Stiftung Fachmesse für die Baumschulwirtschaft und Greenport Business Centre Boskoop organisiert. Die Stiftung Fachmesse veranstaltet auch die Plantarium, die internationale Fachmesse für die Baumschulwirtschaft. Bei der Garden Trials and Trade liegt der Schwerpunkt insbesondere auf neuen Entwicklungen im Baumschulsortiment. Die Plantarium konzentriert sich darüber hinaus auch auf direkt für den Handel verfügbare Waren.

Die Anmeldung für nationale und internationale Aussteller ist ab dem 1. Dezember 2018 über https://www.gardentrials.com/de möglich